top of page

Von der Lust, eine Frau zu sein

Ein Gastblogbeitrag von Nadine Spitzley


Liebes Frauenwesen, liebe Schwester

Was bist Du? Ein feminines Wesen aus Körper und Geist – vielleicht sogar Seele?

Wie steht es um die Beziehung zwischen den beiden ersten Aspekten Deines Seins? Wer hat den Lead?

Vermutlich Dein Geist.

​Unser Kopf ist das Headquarter, in dem wir es uns gemütlich gemacht haben. Von wo aus wir glauben, unser Leben bewusst zu steuern. Von hier oben bemühen wir uns, die Kontrolle zu behalten und dem gerecht zu werden, was wir Alltag nennen. Geist über Materie. Kopf über Körper.

Was, wenn das gar nicht so weise ist, wie wir meinen bzw. wie es uns beigebracht wurde?

Was, wenn ein intensives, erfülltes, lebendiges Leben nur dann möglich ist, wenn wir alle unsere Aspekte gleichberechtigt miteinbeziehen?

Was, wenn wir zurückfinden in unsere eigene körperliche Sinnlichkeit und somit den Zugang zum weiblichen, meist brach liegenden Empfindungspotential erschliessen?

Ja! Da gibt es noch mehr als unsere sehr dienliche, jedoch kontrollsüchtige Denkmaschine! Wir alle sind mehr als unsere Gedanken. Ich musste es erst lernen und zwar auf die leidvolle Weise einer Entkoppelung von meinem physischen Selbst, indem ich meinem Verstand jahrelang die uneingeschränkte Macht über mein Leben gestattete und den physischen Aspekt meines Selbst grösstenteils ignorierte - bis mich ein Burnout in die Knie zwang und die Kurskorrektur einleitete. Was als Lebenskrise begann, entpuppte sich als Segen. Ich fand den Weg in meinen Körper und entdeckte ein Universum der Sinnlichkeit, Lebendigkeit, der Weiblichkeit. Jenes, das auch in Dir darauf wartet, erkundet und vollumfänglich gelebt zu werden.


Bist Du mit Deinem Körper, Deinen Gefühlen, Deiner Sinnlichkeit verbunden? Bist Du mit den Räumen Deiner physischen Präsenz vertraut? Herzraum, Bauchraum, Schossraum? Bewohnst Du Dich vollständig? Hast Du Kontakt zu der femininen Magie, die sich in Dir verbirgt? Wie weit reicht Deine Aufmerksamkeit?

Kannst Du Deinen Herzraum wahrnehmen? Nicht nur in der Vorstellung Deines Geistes, sondern von innen abtastend, körperlich erlebbar? Wie steht es um das Spüren Deines Bauchraumes, Deines Schossraumes? Fühlst Du Dich selbst bis in die Zehenspitzen?

Je weiter wir uns vom Headquarter nach unten begeben, desto nebulöser wird es für die meisten. Doch das lässt sich ändern. Where focus goes, energy flows!

Ich wünsche Dir von Herzen ein Leben der Fülle. Nicht nur im Außen, sondern vor allem im Innen, denn in der Ganzheitlichkeit Deines persönlichen Erlebens liegt der Schlüssel zum erfüllten, lustvollen Frausein. Jede Frau ist geboren, um Königin ihres eigenen Reiches zu sein. Dein Körper, das bist Du. Deine Körperin ist Fleisch gewordener Geist und Seele. Ehre und liebe sie, fühle ihre Sprache und entdecke, was für ein Privileg es ist, eine Frau zu sein.

Herzlich,

Nadine


Über die Autorin:

numoon nadine spitzley

Coaching, Workshops und Retreats für Frauen, die sich selbst besser kennenlernen möchten, Unterstützung in Krisenzeiten wünschen oder das eigene Mysterium Weiblichkeit tiefer erleben wollen. Nadine Spitzley ist spezialisiert auf Frauenthemen. Von der weiblichen Sexualität, gelebter Sinnlichkeit bis hin zur gelingenden Kommunikation in Beziehungen bietet sie ein breites Spektrum für Frauen jeden Alters. Termine in Zürich Seefeld, Praxis Gynhealth oder online.


KÖRPERFRAU RETREAT

Tiefe Entspannung in Dich selbst hinein. An den Ort, an dem Deine sinnliche Weiblichkeit lebt. Reise vom Kopf in den Körper.


3-Tage numoon deluxe Retreat für Frauen, die sich nach mehr Sinnlichkeit sehnen und sich durch das Eintauchen in ihre Femininität revitalisieren möchten.


Pool, Sauna, Garten, Privacy,

Chef-made vegan food,

Einzel- & Doppelzimmer

Massage optional


KÖRPERFRAU RETREAT

Do 29.9. - So 2.10.

@sutrahouse_

Sutra House Basel


Anmeldung bis 1.9.

www.numoon.ch/retreat2022


www.numoon.ch | IG:numoon.nadinespitzley | info@numoon.ch | 076 518 28 58

53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen